08 | 07 | 2020

AG Mountainbike nimmt Fahrt auf

Im Schuljahr 2019/2020 kann die Mittelschule Dinkelscherben zum ersten Mal in der Schulgeschichte offiziell eine AG Mountainbike anbieten. Saisonhöhepunkt der Radsportler wird der Regionalentscheid für Schwaben und Oberbayern am 24.05.2020 in Burgau sein. Bei diesem Wettkampf gilt es zunächst mehrere Technikübungen zu absolvieren. Jeder Fehler bedeutet eine Zeitstrafe für die abschließenden Cross Country Rennen, bei denen sich unsere Schüler mit den besten Mountainbikern aller Schularten,  der beiden Regierungsbezirke, messen werden.

bike01.jpg

Somit hat Sportlehrer Herr Hackenberg ein klares Ziel und bereitet in den AG Stunden seine Schüler auf diese Veranstaltung vor. Neben den Grundtechniken des Mountainbikens wird auch technisch mechanisches Wissen am Bike den Schülern gelehrt. Höhepunkt jeder Einheit ist eine gemeinsame Ausfahrt in den Wäldern rund um Dinkelscherben, bei der vor allen Dingen Kondition, aber auch die erlernten Techniken gefragt sind.

Außerdem wurde im Rahmen der AG am Nikolaustag die 2. Dinkelscherbener Schulmeisterschaft im Mountainbiken ausgetragen. Bei den Technikübungen wurde geprüft, welcher Schüler am längsten mit seinem Radl ruhig stehen kann oder am weitesten einen Slalomparcour auf dem Hinterrad bewältigt. Kleine Schüler konnten beim Bikelimbo leichter punkten, wohingegen der Bunnyhop über eine Hochsprunglatte nur von den erfahrensten Bikern beherrscht wurde. Nach einem abschließenden Slalomparcour auf dem Pausenhof der Mittelschule ging es an ein Uphillrace auf den Kaiserberg, das für das Endergebnis doppelt gewertet wurde.

bike02.jpg

Siegerehrung der 2. Dinkelscherbener Schulmeisterschaft im Mountainbiken

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden die Schüler vor den rund 600 Gästen in der Aula der Mittelschule würdevoll geehrt. Schulmeister wurde Ruben Benics (9a) knapp vor Luca Digilio (7a). Auf dem Bronzerang folgte Benjamin Klemmer (9a) eine Haaresbreite vor Elias Schorn (9a). Auf den weiteren Plätzen reihten sich Igara Destiny und Justin, Jacob Fischer, Nico Steiner und Leon Schinol (alle 7a) ein.

Für den Start in das neue Jahr wünschen sich die Biker einen milden, trockenen Winter, damit der Vorbereitung auf die anstehenden Wettkämpfe und dem Radeln in der freien Natur nichts im Wege steht.